Aktuelles

Bewerbungsverfahren für LAGA 2026

Das Bild zeigt ein Rosenbeet in Sangerhausen

Der Wettbewerb für die Landesgartenschau 2026 hat begonnen. Alle interessierten Städte und Gemeinden sind aufgerufen, ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juni 2020 über die Kommunalaufsichtsbehörden (Landkreis/Landesverwaltungsamt) beim Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie einzureichen.
mehr erfahren

Für Wetterextreme gewappnet sein

Das Bild zeigt einen ausgetrockneten Acker

Die Auswirkungen der Klimakrise bekommt Sachsen-Anhalt schon längst zu spüren: Mit Sturzfluten, Schlammlawinen, Hitzewellen, Dürren und Stürmen wird in Zukunft häufiger zu rechnen sein. Deshalb hat das Kabinett die „Fortschreibung der Strategie des Landes zur Anpassung an den Klimawandel“ beschlossen. Ziel ist es, mit den Folgen des Klimawandels umzugehen und vorbeugend tätig zu werden.
mehr erfahren

Verkehrsunfallbilanz 2018 vorgestellt

Das Bild zeigt einen Verkehrsunfall zweier PKW

Sachsen-Anhalts Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, hat in Magdeburg die Verkehrsunfallbilanz für das Jahr 2018 vorgestellt. Im vierten Jahr in Folge nahm die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden ab.
zur Pressemitteilung

Anhang zur Verkehrsunfallbilanz (PDF)

Dialogtour durch Sachsen-Anhalt

Das Bild zeigt das Cover zur Dialogtour.

Am 18. März begann die 2jährige "Dialogtour - Vereine und Steuerrecht". Finanzminister Schröder wird gemeinsam mit Finanzministerium und Finanzämter sowie Vereinen über das Steuerrecht sprechen. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist notwendig.
Termine und Anmeldung

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Finanzamt?

Das Bild zeigt einen Mann, der auf Icons drückt.

Am 1. März startete die bundesweite Online-Befragung zur Zufriedenheit der Bürger mit ihrem Finanzamt. Für ein Jahr besteht unter dem Slogan "Zufrieden? Ihr Finanzamt fragt nach" die Möglichkeit, sich zu Abgabe und Bearbeitung von Steuererklärungen und Einsprüchen zu äußern.
Ihr Finanzamt fragt nach

Die Natur langfristig in guten Händen

Das Bild zeigt einen Schmetterling auf einer gelben Blume.

Das Land fördert Naturschutzmaßnahmen. Dazu gehören u. a. Vorhaben für den Artenschutz, die Ausarbeitung von Schutz- und Bewirtschaftungsplänen, die Sensibilisierung für den Umweltschutz sowie den Erhalt der Artenvielfalt. Bis zum 19. März werden entsprechende Anträge einbezogen.
Aufruf zum Auswahlstichtag