Aktuelles

Journalistenpreis ausgeschrieben

Das Bild zeigt eine Feder im Tintenfass.

Der Journalistenpreis "Rechtsextremismus im Spiegel der Medien" wird ausgeschrieben. Gewürdigt werden herausragende Justizreportagen und Berichterstattungen, die sich mit dem Themenkreis rechter Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit befassen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember.
Mehr Informationen zum Preis

Demografiepreis übergeben

Das Bild zeigt Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Landesentwicklungsminister Thomas Webel und Teilnehmer an der Veranstaltung.

 Ministerpräsident Haseloff und Landesentwicklungsminister Webel haben den Demografiepreis verliehen. Sie würdigten die kreativen Projekte und ihre engagierten Initiatoren, die zur Bewältigung des demografischen Wandels in Sachsen-Anhalt beitragen.  
mehr erfahren

Neue Oberstufenverordnung

Das Bild zeigt Isignien des Abiturs.

Das Land vollzieht einen weiteren Schritt der Oberstufenreform. "Damit gehen wir einen weiteren Schritt hin zu mehr Vergleichbarkeit beim Abitur in Deutschland", so Bildungsminister Tullner. In der neuen gymnasialen Oberstufe stehen künftig 2 Fächer auf erhöhtem Anforderungsniveau, die jeweils 5stündig unterrichtet werden. Zusätzlich gibt es ein Wahlpflichtfach.
mehr erfahren

Fachkompetenz für Barrierefreiheit

Das Bild zeigt ein Schriftstück in Braille-Schrift

Das Land richtet bei der Unfallkasse Sachsen-Anhalt eine Landesfachstelle für Barrierefreiheit ein. Damit soll ein Beratungsangebot zu allen Belangen der Barrierefreiheit geschaffen werden, wie im Bau, in der Gestaltung des öffentlichen Raums und dem Personenverkehr, bei Angeboten der Information und Kommunikation sowie in Medien und Internet.
mehr erfahren

Nachfolger gesucht

Das Bild zeigt 2 Hände, die das Wort Nachfolge übergeben.

Das Unterstützungsangebot für die Nachfolge in kleinen und mittleren Unternehmen soll gestärkt werden. Deshalb wurde der offizielle Startschuss für das neue Projekt "ExNa" gegeben. Ziel ist die Erstellung eines Netzwerkes aus gründungswilligen Fachkräften und Firmeninhabern, die ihr Unternehmen übergeben möchten.
mehr erfahren

Kreativwettbewerb "Wasser ist für uns"

Das Bild zeigt einen Wassertropfen.

Umweltministerin Dalbert hat den Startschuss für den 9. Kreativwettbewerb gegeben. Ab sofort können sich alle Schüler der 1. bis 4. Klassen zum Thema "Wasser ist für uns" mit Beiträgen beteiligen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Beiträge können bis zum 30. November eingereicht werden.
Wettbewerb