Menu
menu

#einheitsbuddeln

Videoaufruf des Bundesratspräsidenten zum Einheitsbuddeln

Seit 2019 findet jährlich zum Tag der Deutschen Einheit das Einheitsbuddeln statt. Auch vor Sachsen-Anhalt hat das Waldsterben aus den unterschiedlichsten Gründen keinen Halt gemacht, die Schäden sind sichtbar und es bietet sich daher an, die Kampagne des „Einheitsbuddelns“ fortzusetzen. Das Pflanzen eines Baumes ist ein Beitrag für den Klima- und Umweltschutz. Und im Zusammenhang mit der Bundesratspräsidentschaft und der Deutschen Einheit ist das Pflanzen eines Baumes ein starkes Symbol für feste Wurzeln, Beständigkeit und Früchte, die teilweise erst Jahre später zu ernten sind. 

Alle – ob groß, ob klein, ob jung, ob alt – können sich an der Aktion beteiligen, um einen eigenen Beitrag zum Einheitsbuddeln, zum Klimaschutz und zu dieser gesamtdeutschen Tradition zu leisten. 

Der Beitrag kann auf vielfältige Weise geleistet werden, jede Idee ist gefragt und willkommen. Bäume können im eigenen Garten gepflanzt werden. Man kann sich an einer Baumpflanzaktion im Freundes- und Bekanntenkreis, natürlich mit dem nötigen Abstand, beteiligen. Auch Schulhöfe und Kitas bieten sich dafür an.

Auch viele Kommunen beteiligen sich mittlerweile an dieser Aktion und laden zum Mitmachen ein. Jede Baumpflanz-Aktion kann auf vielfältige Weise dokumentiert werden: fotografisch, filmisch oder durch Posts in den sozialen Netzwerken, gern mit dem Hashtag #einheitsbuddeln.

Je mehr Menschen auf diese Aktion hingewiesen werden und sich an ihr beteiligen, umso besser ist das für unsere Umwelt. Gern können Sie uns auch Ihre Fotos zur Veröffentlichung an
einheitsbuddeln(at)stk.sachsen-anhalt.de schicken.

Sachsen-Anhalt setzt Aktion fort

Bundesratspräsident Haseloff hat in der KiTa "Traumzauberbaum" in Magdeburg den Startschuss für das diesjährige "Einheitsbuddeln" gegeben. "Unser Ziel ist, dass sich möglichst viele Menschen, Unternehmen, Vereine oder Kommunen aus ganz Deutschland an der Aktion beteiligen. Mit dem Pflanzen eines Baumes machen wir unsere Städte und Dörfer grüne und lebenswerter und leisten zudem einen Beitrag zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen und zum Klimaschutz", so Haseloff.

Gepflanzt wurde eine Deutsche Eiche.
Aktion in Magdeburg

Twitter

Am 25. Juni stimmt der #Bundesrat über ein Gesetz aus dem #Bundestag zum Umgang mit ausländerrechtlichen #Daten im #Ausl änderzentralregister #AZR ab. Der Innenausschuss empfiehlt dem Plenum, dem Gesetz zuzustimmen. #BundesratKOMPAKT https://t.co/WaE6B3Vhzy

Twitter

Nutzerfreundliche elektronische #Identifikation durch Smartphone und Tablets: Der #Bundesrat befasst sich am 25. Juni mit einem Gesetz aus dem #Bundestag , das Vereinfachungen bei der #eID vorsieht. BundesratKOMPAKT https://t.co/CoeDoQNTAh

Twitter

Verbesserungen für #Patienten , #Pflegekr äfte, höherer #Bundeszuschuss für die #GKV - und viele andere vom #Bundestag beschlossene Maßnahmen im #GVWG berät der #Bundesrat am 25. Juni abschließend. Das Votum des Fachausschusses: #BundesratKOMPAKT https://t.co/EGO6hUfdHl

Twitter

Mit der vom #Bundestag beschlossenen Reform der #Tabaksteuer für #Zigaretten , #Shishas , #Tabakerhitzer befasst sich am 25. Juni abschließen der #Bundesrat . Mehr dazu unter #BundesratKOMPAKT https://t.co/NgCJAFPVKq

Twitter

Eine Vorschau auf die wichtigsten Themen im Plenum, #Livestream , Stimmenverteilung, Mitgliederbiographien und mehr finden Sie in der #BundesratAPP für #iOS & #android . Jetzt kostenlos herunterladen: https://t.co/RdLx8Ez3Hd https://t.co/DwIbD1BPO3

Twitter

Auf der TO im #Bundesrat am 25. Juni: Das Gesetz zur europäischen Vernetzung der #Transparenzregister im Kampf gegen #Geldw äsche und #Terrorismusfinanzierung . Die Ausschüsse schlagen unterschiedliche Empfehlungen vor. #BundesratKOMPAKT https://t.co/v20O7wuHmV

Twitter

Das vom #Bundestag beschlossene #Optionsmodell für #Personengesellschaften steht am 25. Juni zur Abstimmung im #Bundesrat . #Mittelstand #Familienunternehmen #K örperschaftsteuer #BundesratKOMPAKT https://t.co/cFXMRWbUOl

Twitter

Am 25. Juni befasst sich der #Bundesrat abschließend mit dem Gesetz aus dem #Bundestag zur #Teilhabe von Frauen in Vorständen großer Unternehmen. Mehr zum Diskussion um eine #Frauenquote in #BundesratKOMPAKT https://t.co/wqbGmaGElq

Twitter

Rekord: 68 Gesetze aus dem #Bundestag berät der #Bundesrat am 25. Juni, seiner letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause. Eine kleine Auswahl davon stellt die Rubrik #BundesratKOMPAKT vor - sie wird in den nächsten Tagen noch ergänzt. https://t.co/J16IHSlIaH

Twitter

#Insektenschutz: Der #Bundesrat stimmt am 25. Juni über Einschränkungen beim Einsatz von #Glyphosat ab. Die Fachausschüsse schlagen zahlreiche Änderungen an der #Pflanzenschutzanwendungsverordnung vor. #Biodiversit ät #BundesratKOMPAKT https://t.co/C34t9YKVNR