Menu
menu

Kranzniederlegung vor dem Innenministerium
Gedenken an den Volksaufstand am 17. Juni 1953

17.06.2020, Magdeburg – 36

  • Ministerium für Inneres und Sport

Sachsen-Anhalts Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, hat heute der Opfer des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 gedacht und einen Kranz vor dem Innenministerium, dem heutigen ?Platz des 17. Juni?, niedergelegt.Holger Stahlknecht: ?Mutig sind die Menschen 1953 auf die Straße gegangen und haben für Freiheit, Demokratie und gegen die staatliche Willkür demonstriert. Der Volksaufstand jährt sich in diesem Jahr zum 67. Mal und zählt zu den bedeutendsten Ereignissen in der jüngeren deutschen Geschichte. Der 17. Juni steht für einen Tag, der das Bewusstsein dafür schärft, was Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie bedeuten.?Hintergrund:Bei dem Volksaufstand protestierten hunderttausende Menschen in vielen Orten der DDR für ihre Freiheit. Mindestens 55 Menschen kamen während und nach diesem Ereignis ums Leben. Etwa 15.000 Menschen wurden ? oft willkürlich ? festgenommen.Ca. 1.800 Personen wurden von DDR-Gerichten zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Auch sowjetische Militärtribunale verhängten Strafen von bis zu 25 Jahren Gefängnis und sogar Todesstrafen.In Magdeburg kulminierten die damaligen Proteste vor dem heutigen Dienstgebäude des Ministeriums für Inneres und Sport, in dem seinerzeit die Bezirksbehörde der Deutschen Volkspolizei (BDVP) untergebracht war. Hier versammelten sich tausende Demonstranten, von denen einige in das Gebäude gelangten und u. a. die Freilassung der hier einsitzenden politischen Gefangenen forderten. Wie in der gesamten Stadt wurde die Demonstration auch vor der Bezirksbehörde der Deutschen Volkspolizei durch sowjetische Truppen brutal niedergeschlagen.

Impressum:Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-AnhaltVerantwortlich:Danilo WeiserPressesprecherHalberstädter Straße 2 / am "Platz des 17. Juni"39112 MagdeburgTel: (0391) 567-5504/-5514/-5516/-5517/-5377Fax: (0391) 567-5520Mail: Pressestelle@mi.sachsen-anhalt.de