Menu
menu

Räuber blieben ohne Beute

30.12.2015, Magdeburg – 375

  • Polizeirevier Magdeburg

 

 

Am 29.12.2015 gegen 18:45 Uhr, wurde

im Bereich der Haltestelle ?Am Stern?, ein 17-jähriger Magdeburger von drei

unbekannten Männern überfallen. Sie forderten von ihm die Herausgabe von

Bargeld. Als er dieser Aufforderung nicht nachkam schlugen die Täter ihm ins

Gesicht. In einem günstigen Augenblick konnte der Geschädigte fliehen, wurde

jedoch kurze Zeit später wieder eingeholt und nach seinen Angaben zu Boden

gerissen und getreten. Als ein namentlich nicht bekannter Spaziergänger auf

dieses Geschehen aufmerksam wurde, flüchteten die Täter. Das Opfer blieb bis

auf leichte Schwellungen im Gesicht unverletzt. (MvH.)

 

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion MagdeburgPolizeirevier MagdeburgPresse- und Öffentlichkeitsarbeit39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130

Tel: (0391) 546-3186

Fax: (0391) 546-3140Mail:

presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de