Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldungen Polizeirevier Harz

Präventionsveranstaltung und Verkehrsgeschehen

18.06.2024, Halberstadt – 178/2024

  • Polizeirevier Harz

- Einladung zum 1. Seniorenpräventionstag in Wernigerode - Geschwindigkeitskontrolle auf der B 244a - Trunkenheit im Verkehr

Einladung zum 1. Seniorenpräventionstag in Wernigerode

Landkreis Harz – Gemeinsam mit der Stadt Wernigerode lädt das Polizeirevier Harz Seniorinnen und Senioren sowie alle Interessierten zu einer Präventionsveranstaltung rund um das Thema „Sicherheit im Straßenverkehr“ ein.

Datum: 25. Juni 2024

Zeit: 10:00 bis 15:00 Uhr

Ort: Turnhalle Kohlgartenstraße 1, 38855 Wernigerode.

„Unser Ziel ist es, u. a. durch Veranstaltungen wie diese, zur Sicherheit von Seniorinnen und Senioren im öffentlichen Raum und dem Erhalt ihrer Mobilität beizutragen.“, so Nadine Sünnemann, Leiterin Zentrale Aufgaben des Polizeirevier Harz.     

In Kooperation mit regionalen und überregionalen Partnern stellt das Polizeirevier Harz zahlreiche Informationsmöglichkeiten und -angebote für Sie bereit.    
Interessierte können sich an Informationsständen der Kreisverkehrswacht Oschersleben e. V., der Harzer Verkehrsbetriebe GmbH (HVB), der Deutschen Bahn (DB) und der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) über praktische Hinweise zum sicheren Umgang in Alltagssituationen als Verkehrsteilnehmer oder bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel informieren.

Seniorinnen und Senioren haben die Möglichkeit, hilfreiche Tipps im Rahmen eines Rollatortrainings u. a. für das Überqueren von Hindernissen zu erhalten, hier ihre eigene Mobilität selbst zu erproben oder das Ein- und Aussteigen an einem Linienbus der HVB zu testen. Bei einem kostenlosen „Helmcheck“ können Interessierte den sicheren Sitz ihres Fahrradhelms überprüfen lassen oder auf einem Fahrradparcours ihre Fahrsicherheit selbst „erfahren“. Zusätzlich werden kostenlose Hör-, Seh- und Reaktionstests angeboten.

Experten informieren Sie darüber hinaus über wertvolle Tipps zur Vorbeugung von Diebstählen und über aktuelle Betrugsmaschen sowie Schutzmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und darauf, sie über wertvolle Tipps und Tricks für mehr Sicherheit in ihrem Alltag zu informieren!

 

Geschwindigkeitskontrolle auf der B 244a

Wernigerode – Am Montag, dem 17.06.2024, führten Beamte in der Zeit von circa 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr Geschwindigkeitskontrollen an der Bundesstraße B 244a auf Höhe der Auffahrt zur A 36 in Richtung Schmatzfeld durch.

Hierbei überschritten 127 Fahrzeugführer von 1192 gemessenen Fahrzeugen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 95 km/h. Der Kraftfahrzeugführer eines PKW Volvo fuhr somit nach Abzug der Toleranz 42 km/h zu schnell. Er muss mit einem Bußgeld von 320 €, 2 Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen. An diesem Ort ist auch zukünftig mit Geschwindigkeitsmessungen zu rechnen, denn am 30. Januar 2024 verunglückte ein 54-jähriger Kraftfahrzeugführer tödlich.

 

Trunkenheit im Verkehr     

Wernigerode – Am Montag, den 17.06.2024, gegen 22:10 Uhr befuhr ein 42-Jähriger mit seinem Fahrrad die Burgstraße und stieß mit dort am Straßenrand stehenden Mülltonnen zusammen. In Folge des Zusammenstoßes fiel er mit seinem Fahrrad um. Auch das anschließende Aufstehen gelang ihm nicht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille.

Durch hinzugezogene Rettungssanitäter wurde der Radfahrer medizinisch versorgt und in das Klinikum Quedlinburg zur weiteren Beobachtung gebracht, da er sich bei dem Sturz eine Platzwunde am Kopf zugezogen hatte. Hier wurde auch eine Blutprobenentnahme veranlasst. Gegen den 42-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr nach § 316 StGB eingeleitet

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter Plantage 3 38820 Halberstadt Tel: 03941/674 - 204 Fax: 03941/674 - 130 Mail: presse.prev-hz(at)polizei.sachsen.-anhalt.de 

Pressemitteilung als PDF