Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Aktionstag 2022 - Polizei zum Anfassen

23.09.2022, Magdeburg – 005-2022

  • Polizeiinspektion Zentrale Dienste Sachsen-Anhalt

Die Landespolizei lädt zum 1. Aktionstag zur Nachwuchsgewinnung unter dem Motto „Polizei zum Anfassen“ ein.Am 14.10.2022, in der zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich über den vielfältigen Beruf als Polizist oder Polizistin zu informieren.

Aktionstag „Polizei zum Anfassen“

 

Magdeburg| Großaufgebot der Polizei auf dem Domplatz! Blaulicht soweit das Auge reicht, der Hubschrauber steht mitten auf dem Platz, die Kripo untersucht einen Tatort und Polizeihunde verfolgen verschiedene Spuren - der Bereich ist gefüllt mit zahlreichen Polizisten. Was ist passiert? Ein Banküberfall? Eine Geiselnahme? Eine Massenkarambolage mit vielen Verletzten?

 

Wenn man am 14.10.2022 den Domplatz in Magdeburg sieht, könnte man sich genau das fragen. Aber es ist kein Verbrechen passiert, keine Personen wurden durch einen Unfall verletzt. Es ist vielmehr ein freudiger Grund für das große Polizeiaufgebot:

Die Landespolizei lädt zum 1. Aktionstag zur Nachwuchsgewinnung unter dem Motto „Polizei zum Anfassen“ ein.

In der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich über den vielfältigen Beruf als Polizist oder Polizistin zu informieren. Neben dem bereits erwähnten Hubschrauber haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich einen Wasserwerfer auch mal von innen anzuschauen, sich das neuste Fahrzeug des Spezialeinsatzkommandos (SEK), den „Survivor“ erklären zu lassen, eine Tatortnachbildung mittels einer 3D Sphärenkamera zu rekonstruieren, mal auf einem Polizeimotorrad oder in einem Funkstreifenwagen zu sitzen sowie an einer Vorführung der Diensthunde teilzunehmen, um nur ein paar Highlights zu nennen.

Das Motto des Aktionstages kommt dabei nicht von ungefähr: Die Landespolizei ist in den letzten Jahren erheblich modernisiert worden. Aber eine technisch-moderne Polizei braucht ebenso Menschen, die den Polizeiberuf mit ihren Fähigkeiten fortentwickeln und bei der Verstärkung persönlich helfen.

Interessentinnen und Interessenten für den Polizeiberuf sowie Bürgerinnen und Bürger können sich von den vielfältigen Perspektiven des Polizeiberufes ihrer Landespolizei ein Bild machen. Neben einer Vielzahl an ausgestellter Technik werden viele engagierte Polizeibeamte vor Ort für Gespräche zur Verfügung stehen - „Sprechen Sie uns gerne an“ ist dann auch der Leitsatz, auf den sich unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort freuen.

Möglich macht diesen Tag eine behördenübergreifende, enge Zusammenarbeit zwischen Fachhochschule Polizei, Landeskriminalamt, Polizeiinspektion Zentrale Dienste, Polizeiinspektion Dessau-Roßlau, Polizeiinspektion Stendal, Polizeiinspektion Halle (Saale), Polizeiinspektion Magdeburg. Sie alle sind auf dem Domplatz vertreten und präsentieren an verschiedenen Stationen zahlreiche Fähigkeiten und Fertigkeiten der Landespolizei – alles "zum Anfassen" und Selbsterleben.

Interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich eingeladen, den Aktionstag am 14. Oktober 2022 ab 11:00 Uhr auf dem Domplatz in Magdeburg zu begleiten.

Ansprechpartner für Rückfragen sind die polizeilichen Pressestellen.

Pressemitteilung als PDF