Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldungen

Kriminalitäts- und Verkehrslage

18.05.2022, Lutherstadt Eisleben – 86/2022

  • Polizeiinspektion Halle (Saale)

Sangerhausen / Handtasche entwendet

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Oststraße wurde am Dienstagmittag einer 59-jährigen Frau die Handtasche entwendet. Unklar ist derzeit, ob sich die Handtasche im unverschlossenen PKW oder noch am Einkaufswagen befand. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen liegen nicht vor.

 

Eisleben / Rassistische Beleidigung

Zwei Frauen im Alter von 27 und 25 Jahren wurden auf dem Parkplatz eines Supermarktes von einem 38-jährigen Mann mit rassistischen Aussagen beleidigt. Dem vorausgegangen war wohl eine Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr einer der beschimpften Frauen, über welche sich der Mann ärgerte. Die Ermittlungen zu seiner Identität dauern an.

 

Gerbstedt / Ungebetene Gäste

Im Stadtbad von Gerbstedt wurden zwei Personen im jugendlichen Alter beim unerlaubten Baden beobachtet und angesprochen. Daraufhin ergriffen sie die Flucht und beschädigten dabei den Maschendrahtzaun, der das Gelände absichert. Es entstand Sachschaden.

 

Sangerhausen / Tabakwarenautomat entwendet

Im Kaltenborner Weg haben Unbekannte einen kompletten Tabakwarenautomaten entwendet. Zeugen fanden diesen am Vormittag auf einem Feldweg zwischen Sangerhausen und Martinsrieth. Das enthaltene Bargeld und die Tabakwaren wurden entwendet.

 

Verkehrslage

Eisleben / Bundesstraße 180 / 18.05.2022    01:25 Uhr

Auf der Bundesstraße zwischen Abzweig Gerbstedter Chaussee und B80, kam ein Sattelzug von der Fahrbahn ab und kippte in den Straßengraben. Der Fahrer wollte nach eigenen Angaben einem Wildtier ausweichen. Er wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Die Bergung des Sattelzuges war erst gegen 06:00 Uhr abgeschlossen. Bis dahin gab es Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Wettelrode / Landstraße 232 / 18.05.2022   05:30 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Horla und Wettelrode kam ein PKW in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Der 34-jährige Fahrzeugführer wurde dabei verletzt und kam zur medizinischen Behandlung in eine Klinik. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 

Wallhausen / Ederslebener Straße / 18.05.2022   09:56 Uhr

Eine Sattelzugmaschine mit Anhänger hielt am rechten Fahrbahnrand. Verkehrsbedingt musste dadurch ein nachfolgendes Krad ebenfalls anhalten. Dieses übersah der Fahrer des Sattelzuges, als er das Gefährt plötzlich rückwärts setzte. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

 

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF