Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldung

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Computerbetrug

07.06.2021, Dessau-Roßlau – 70/2021

  • Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

(Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist eine derzeit unbekannte männliche Person verdächtig, in den Mittagsstunden des 18.02.2021 (Donnerstag) einer 63-jährigen Geschädigten in einem Supermarkt in der Leipziger Straße in Bitterfeld-Wolfen, OT Wolfen, die Geldbörse mitsamt diverser Inhalte entwendet zu haben. Daraufhin sei es mit einer durch den Diebstahl erlangten EC-Karte zur zweimaligen Bargeldauszahlung in einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße im OT Wolfen gekommen.

Es liegen Bilder einer Überwachungskamera vor, welche den mutmaßlichen Täter am Tatort zeigen (Anlage). Durch deren Veröffentlichung erhoffen sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Identifizierung der unbekannten Person führen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld unter 03496/426-0 entgegen. Ferner ist die Polizei unter der E-Mail
lfz.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de zu erreichen.

Hinweis: Für den Fall der Verbreitung in elektronischen Medien bitten wir durch geeignete technische Maßnahmen sicherzustellen, dass die zur Öffentlichkeitsfahndung übersandten Bilder nicht automatisch an soziale Medien durch „Buttons“ weitergeleitet werden bzw. diese zu verpixeln.

Anlage:

  • Bilder des mutmaßlichen Täters

 

Robin Schönherr
Pressesprecher

Impressum:
Polizeiinspektion Dessau-Roßlau
Pressestelle
Kühnauer Str. 161
06846 Dessau-Roßlau
 
Tel: (0340) 6000-201
Fax: (0340) 6000-300
Mail: presse.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de