Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldung

Versuchter schwerer Raub

11.12.2020, Stendal – 33/2020

  • Polizeiinspektion Stendal

Am heutigen Vormittag kam es in Tangermünde in einem Einkaufsmarkt zu einem versuchten Raubdelikt.

Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 09:00 Uhr den Markt in der Richard-Wagner-Straße. Mit einer Waffe bedrohte er die Kassiererin und forderte die Öffnung der Kasse. Nachdem diese nicht sofort reagierte, verließ der Unbekannte das Geschäft und flüchtete fußläufig. Der Mann sprach deutsch und wurde von den Zeugen wie folgt beschrieben:

1.80m-1.85m groß, schlank, dunkel gekleidet, ca 30 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt befanden sich weitere Kunden im Geschäft. Umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung des Täters. Die Ermittlungen dauern an.(BM)