Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldung

Öffentlichkeitsfahndung nach einem Ladendiebstahl

18.11.2020, Dessau-Roßlau – 97/2020

  • Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

(Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Nach bisherigem Ermittlungsstand sind drei unbekannte männliche Personen verdächtig, am Abend des 27.08.2020 (Donnerstag) zunächst gemeinschaftlich handelnd diverse Spirituosen im Wert von mehreren hundert Euro aus einem Einkaufsmarkt in der Langenfelder Straße in Köthen entwendet zu haben. Das Alter der drei tatverdächtigen Personen wird auf 25 bis 30 Jahre geschätzt. Zwei der drei Täter trugen schwarze Rucksäcke. Zur Personenbeschreibung der mutmaßlichen Täter liegen weitere Angaben vor:

1.Täter: - männlich
- ca. 180 cm groß
- Bekleidung: schwarzer Pullover, kurze schwarz-rote Arbeitshose, schwarze Arbeitsschuhe, beiges Basecap
2.Täter: - männlich
- ca. 180-185 cm groß
- Bart
- Bekleidung: schwarzer Pullover, schwarze kurze Arbeitshose, schwarze Arbeitsschuhe, schwarzes Basecap
3. Täter: - männlich
- ca. 175-180 cm groß
- Bekleidung: helles Freizeithemd, blaue kurze Hose, schwarze Schuhe, blaues Basecap, Umhängetasche

Es liegen Bilder der mutmaßlichen Täter vor (Anlage), durch deren Veröffentlichung sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung erhoffen, die zur Identifizierung der unbekannten Personen führen.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld unter 03496/4260 entgegen. Ferner ist die Polizei unter der E-Mail
lfz.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de zu erreichen.

Anlage:
Bilder der mutmaßlichen Täter (TV.01.jpg, TV.02.jpg, TV.03.jpg); die Nummerierung der Bilder entsprechen der Nummerierung der Täterbeschreibung


Sven Pfitzner

Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

Pressestelle

Kühnauer Str. 161

06846 Dessau-Roßlau

 

Tel: (0340) 6000-201

Fax: (0340) 6000-300

 

Mail: presse.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de