Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Kriminalitätslage

25.09.2020, Halberstadt – 305_2020

  • Polizeirevier Harz

Ladendiebstahl in Elektrofachmarkt

Halberstadt - Am 24.09.2020 gegen 17:30 Uhr ereignete sich in einem Halberstädter Elektrofachmarkt ein Ladendiebstahl. Durch zwei moldawische Staatsbürgerinnen wurden mehrere hochwertige Sportuhren im Gesamtwert von ca. 2300 Euro entwendet. Der Diebstahl wurde durch Mitarbeiter des Marktes bemerkt und diese verständigten die Polizei. Die bereits polizeilich in Erscheinung getretenen Frauen wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen. Gegen die beiden Frauen wird wegen Ladendiebstahl ermittelt. Die Ermittlungen dazu dauern an.

 

Bronze Statue entwendet

Blankenburg - In der Nacht vom 24.09.2020 auf den 25.09.2020 kam es im Blankenburger Ortsteil Derenburg zu einem Diebstahl einer Bronze Statue. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich unerlaubt Zutritt zum Gelände des Schlosses und entwendeten mit einem noch unbekannten Tatwerkzeug eine Bronze Statue aus dem Schlosspark. Bei der Statue handelt es sich um eine auf einem Stein sitzende Frau. Die Statue stand auf einem Sockel in der Nähe eines kleinen Teiches. Die Statue wiegt ca. 100 kg und hat einen Wert von ca. 2000 Euro. Durch die aufnehmenden Beamten wurden am Tatort Spuren gesichert. Die Polizei sucht Zeugen die Angaben zur Tat bzw. zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941-674293 entgegen.

 

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 - 204

Fax: 03941/674 - 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de