Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldung

Raubstraftat – Täter haben es auf Armbanduhr abgesehen

31.07.2020, Magdeburg – 469/2020

  • Polizeirevier Magdeburg

Am 30.07.2020, gegen 18:50 Uhr, wurde ein 19-Jähriger von einer Personengruppe beraubt.

Zwei Magdeburger, im Alter von 19 und 20 Jahren, befanden sich am Donnerstagabend im Bereich des Domplatzes und wurden hier von einer fünfköpfigen Personengruppe, augenscheinlich ausländischer Herkunft, angesprochen. Die beiden Magdeburger wurden nach Bargeld und Zigaretten gefragt. Als sie dies verneinten, forderten die Unbekannten die Armbanduhr des 19-Jährigen und drohten mit Schlägen. Dem 19-Jährigen wurde die Uhr entrissen und die Täter entfernten sich in Richtung Remtergang. Der 20-jährige Magdeburger verfolgte die Täter und konnte sie kurz darauf stellen, wodurch sie die Beute verloren. Danach gelang den Tätern die Flucht.

Die Polizei führte Fahndungsmaßnahmen im Nahbereich durch, konnte die Personengruppe jedoch nicht mehr feststellen.

Die Ermittlungen dauern an.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

39104 Magdeburg
Hans-Grade-Straße 130

Tel: (0391) 546-3186
Fax: (0391) 546-3140

Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de