Menu
menu

Pressemitteilungen der Justiz

Auswahl aus den Terminen im Landgericht Magdeburg im Juni 2022 (Stand: 31.05.2022)

31.05.2022, Magdeburg – /132022

  • Landgericht Magdeburg

AKTUELLE Corona Regelungen / Zugangsbeschränkungen finden sie auf der Homepage des Landgerichts im Internet unter www.lg-md.sachsen-anhalt.de

 

Auswahl aus den Terminen im Landgericht Magdeburg im Juni 2022 (Stand: 31.05.2022)

  

Gefährliche Körperverletzung in Bernburg

21 KLs 162 Js 32359/21 (8/22) – 1. Strafkammer

 

3 Angeklagte

2 Sachverständige

15 Zeugen

 

Prozessbeginn:                               Freitag, 03. Juni 2022, 09.00 Uhr, Saal A 23

 

Fortsetzungstermine:                     20. Juni 2022, 13.00 Uhr,

  1. und 27. Juni 2022, 04., 05., 08. 11., 26. und
  2. Juli 2022, jeweils 09.00 Uhr, sowie vorsorglich

  22., 23., 24. und 26. August 2022, jeweils 09.00 Uhr, Saal A 23

 

Drei Männern im Alter von 23, 27 und 29 Jahren wird vorgeworfen, in der Nacht vom 14. auf den 15. August 2021 in Bernburg den späteren Geschädigten aufgesucht zu haben. Einer der Angeklagten soll dann entsprechend dem gemeinsamen Tatplan das Opfer in den Bauch gestochen und lebensgefährlich verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst auch gegen einen vierten Mann Anklage erhoben. Das Landgericht hat mit Beschluss vom 06. Mai 2022 gegen den vierten Mann allerdings die Eröffnung und Durchführung des Hauptverfahrens abgelehnt, da aus Sicht des Gerichts keine ausreichenden Verdachtsmomente gegen den Mann vorliegen. Zudem hat das Gericht ausgeführt, dass gegen zwei der Angeklagten auch die Anordnung der Unterbringung in einer Entziehungsanstalt und bei einem der Angeklagten die Unterbringung in der Sicherungsverwahrung angeordnet werden könnte. Schließlich hat das Gericht ausgeführt, dass es auch nicht ausgeschlossen ist, dass sich im Rahmen der Beweisaufnahme Umstände ergeben könnten, dass vielleicht über die gefährliche Körperverletzung hinaus sich auch ein versuchter Totschlag ergeben könnte.

 

Drogenhandel in Bernburg

23 Kls 263 Js 32279/21 (3/22) – 3. Strafkammer

 

1 Angeklagter

1 psychiatrischer Sachverständiger

4 Zeugen

 

Prozessbeginn:                               Dienstag, 07. Juni 2022, 09.30 Uhr, Saal E 12

 

Fortsetzungstermin:                                   09. Juni 2022, 09.300 Uhr, Saal E 12

 

Dem 34-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, am 09. Dezember 2021 in Bernburg mit Amphetaminen, Metamphetaminen, Kokain und Marihuana Handel getrieben zu haben. Zudem soll der Angeklagte zur Verteidigung seines Drogenlagers im Keller eines Wohngebäudes verschiedene Waffen, wie Messer, Baseballschläger und Schlagwerkzeuge bereitgehalten haben.

Der Angeklagte befindet sich seit dem 09.12.2021 in Untersuchungshaft. Im Ermittlungsverfahren hat er von seinem Schweigerecht Gebrauch gemacht.

 

Drogenverkauf an Jugendliche in Magdeburg

25 KLs 275 Js 23110/20 (2/22) – 5. Strafkammer

 

1 Angeklagter

1 Sachverständiger

14 Zeugen

 

Prozessbeginn:                               Montag, 07. Juni 2022, 09.30 Uhr, Saal 5

 

Fortsetzungstermine:                     08. und 15. Juni 2022, jeweils 09.30 Uhr, Saal 5

 

Dem 24-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, im Zeitraum von Mitte Dezember 2019 bis Mitte Juli 2020 in Magdeburg in Gewinnerzielungsabsicht zur Bestreitung seines Lebensunterhalts jeweils kleinere Mengen von Cannabis und Marihuana verkauft zu haben. Dabei soll der Angeklagten die Drogen an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren verkauft haben. Insgesamt soll es zu 113 Verkäufen gekommen sein. Mitte Juli 2020 soll der Angeklagte zudem in seiner Wohnung rund 165 g Marihuana zu Verkaufs- und zum Eigenverbrauch aufbewahrt haben.

Im Ermittlungsverfahren hat sich der Angeklagte teilweise geständig eingelassen.

 

Straßenraub in Halberstadt

21 KLs 834 Js 80541/21 (1/22) – 1. Strafkammer

 

2 Angeklagte

1 psychiatrischer Sachverständiger

9 Zeugen

 

Prozessbeginn:                               Montag, 20. Juni 2022, 09.00 Uhr, Saal A 23

 

Fortsetzungstermine:                     22. Juni 2022, 05. und 06. Juli 2022,

                                                           jeweils 09.00 Uhr, Saal A 23

 

Zwei 28 und 33 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, in der Nacht vom 18. auf den 19. August 2021 einmal gegen 1 Uhr und ein weiteres Mal gegen halb vier auf der Straße Passanten überfallen zu haben, um diese auszurauben. Dabei sollen die Angeklagten gewaltsam vorgegangen sein. Bei dem ersten Überfall sollen die Angeklagten keine Beute gemacht haben. Bei dem zweiten Überfall sollen sie eine Tasche mit Papieren, einer Geldbörse und Mobiltelefon erbeutet haben.

Im Ermittlungsverfahren haben beide Angeklagten von ihrem Schweigerecht Gebrauch gemacht.

 

versuchter Mord in Halberstadt

21 Ks 853 Js 70019/22 (2/22) – 1. Strafkammer

 

1 Angeklagter

2 Sachverständige

1 Nebenklägerin

10 Zeugen

 

Prozessbeginn:                               Dienstag, 21. Juni 2022, 09.00 Uhr, Saal A 23

 

Fortsetzungstermine:                     13., 14. und 18. Juli 2022, sowie vorsorglich 19., 26.

                                                        und 27. Juli 2022, jeweils 09.00 Uhr, Saal A 23.

 

Dem 59-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, in der Nacht vom 01. auf den 02. Januar 2022 mit einem Schlüssel in die ehemalige Ehewohnung in Halberstadt eingedrungen zu sein, um seine dort schlafende Ehefrau zu töten. Die Frau soll sich im November 2021 von dem Angeklagten getrennt haben. Dabei soll der Angeklagte zunächst versucht haben, die Frau mit einem Seil zu erwürgen, wodurch sie erwachte und sich zu wehren begonnen haben soll. Ihr soll es dann gelungen sein, sich mit ihrem Handy in einem Zimmer einzuschließen und die Polizei zu rufen. Im Ermittlungsverfahren hat der Angeklagte weitgehend die Tat eingeräumt.

Der Angeklagte befindet sich seit Anfang Januar 2022 in Untersuchungshaft.

 

Löffler

Pressesprecher

Impressum:
Landgericht Magdeburg
Pressestelle
Halberstädter Str. 8
39112 Magdeburg
Tel: 0391 606-2061 oder -2142
Fax: 0391 606-2069 oder -2070
Mail: presse.lg-md@justiz.sachsen-anhalt.de
Web: www.lg-md.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF