Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Polizeimeldungen

Kriminalitäts- und Verkehrslage

05.08.2022, Weißenfels – 148/2022

  • Polizeirevier Burgenlandkreis

Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Naumburg, OT: Hassenhausen- Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr auf der K 2236.

Ein Mopedfahrer war auf der Kreisstraße von der B87 kommend in Richtung Hohndorf unterwegs und bog nach links in Richtung Spielberg ab.  Hierbei beachtete dieser einen im Gegenverkehr herannahenden PKW nicht. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 18-Jährige Zweiradfahrer wurde bei der Kollision schwerstverletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

Unfallflucht I

Weißenfels- Eine PKW-Fahrerin parkte am Freitagmorgen ihren Wagen auf einer Parkfläche der Max-Planck-Straße. Als diese nach kurzer Zeit wieder zum Abstellort kam, bemerkte sie einen Unfallschaden an ihrem Auto. Der unbekannte Verursacher flüchtete.

Unfallflucht II

Naumburg- Am Donnerstagabend erschien der Besitzer eines Autos im Revierkommissariat Naumburg und erstattete Anzeige wegen Unfallflucht. Dieser hatte seinen PKW am Othmarsplatz abgestellt, ein bisher unbekannter Fahrer eines Lieferwagens kollidierte mit Wagen und setzte seine Fahrt einfach fort. Zeugen informierten den Eigentümer über den Vorfall.

Die Ermittlungen zum Verursacher wurden aufgenommen.

Hilflose Person

Zeitz- Von einer Passantin wurde am Freitagmorgen in der Neumarkstraße eine männliche Person auf einer Wiese liegend vorgefunden. Kräfte von Rettungsdienst und Polizei kamen zum Einsatz. Es stellte sich heraus, dass die Person sturzbetrunken gefallen war und sich eine Verletzung am Kopf zugezogen hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,15 Promille. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF