Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Polizeimeldung

Zeugenaufruf nach versuchter Raubstraftat in Wittenberg

22.11.2021, Dessau-Roßlau – 149 / 2021

  • Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau und der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

Am 11.11.2021 soll sich zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr in der Straße „Am Tore“ im Wittenberger Ortsteil Piesteritz eine versuchte Raubstraftat ereignet haben.

Nach gegenwärtigem Kenntnisstand war eine 13-jährige Geschädigte zur oben genannten Zeit mit einem Hund spazieren gewesen als auf Höhe eines Durchganges zwischen zwei Häusern drei Jugendliche auf sie zugekommen seien.

Diese hätten die Geschädigte aufgefordert, Handy und Brusttasche herauszugeben. Als sie dies verneinte, sollen die Jugendlichen handgreiflich gegenüber der Geschädigten geworden sein. In der weiteren Folge habe sich die Geschädigte jedoch losreißen können. In diesem Moment sei ein Pärchen hinzugekommen, welches der Jugendlichen Hilfe angeboten habe.

Die Geschädigte blieb unverletzt.

Die unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:

  • circa 14-16 Jahre alt
  • südländisches Aussehen
  • eine Person soll einen „Minecraft“ – Pullover getragen haben

Die Polizei bittet das Pärchen sowie mögliche weitere Zeugen der Tat, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 oder per Mail an prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de zu melden. 

 

Frank Pieper
Pressesprecher
Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau             

 
Robin Schönherr
Pressesprecher
Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

Impressum:
Polizeiinspektion Dessau-Roßlau
Pressestelle
Kühnauer Str. 161
06846 Dessau-Roßlau
 
Tel: (0340) 6000-201
Fax: (0340) 6000-300
Mail: presse.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF