Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Einstiegsmöglichkeiten am 24. und 25. September 2021 zur Messe „Perspektiven“ in Magdeburg kennenlernen

Nachhaltig arbeiten und im Land etwas bewegen? Die Umwelt- und Landwirtschaftsverwaltung bietet viele Karrierechancen!

23.09.2021, Magdeburg – 138/2021

  • Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie

Magdeburg. Den Waldumbau gestalten? Seltene Tiere und Pflanzen schützen? Oder den Wandel in der Landwirtschaft begleiten? Sachsen-Anhalt sucht wieder engagierten Nachwuchs für seine Umwelt-, Forst- und Landwirtschaftsverwaltung. Gefragt sind Menschen, die Verantwortung für die Zukunft unseres Bundeslandes übernehmen wollen.

Der Landesdienst bietet krisensichere Arbeitsplätze mit zahlreichen Karrierechancen. Wer Interesse hat, kann am 24. oder 25. September 2021 auf der Messe „Perspektiven“ in Magdeburg den Grundstein für eine erfolgreiche und spannende berufliche Zukunft beim Land Sachsen-Anhalt legen. In Messehalle 1, am Stand Nummer 146 informieren die Ministerien für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt sowie für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten über die Möglichkeiten der Vorbereitungsdienste, dualen Studiengänge und Praktika. Der Eintritt ist frei.

Der Vorbereitungsdienst ist eine zusätzliche verwaltungsbezogene Ausbildung, die auf einem Hochschulstudium aufbaut. Er ist Voraussetzung, um Beamtin oder Beamter in der jeweiligen Laufbahn zu werden. Der Vorbereitungsdienst dauert zwischen 1,5 und 2 Jahren. Dabei lernen die Anwärterinnen und Anwärter sowie die Referendarinnen und Referendare die verschiedenen Bereiche in der Forst-, Umwelt- oder Landwirtschaftsverwaltung in Sachsen-Anhalt kennen und absolvieren Lehrgänge im Verwaltungs- und Fachrecht. So sind sie gut gewappnet für ihre berufliche Zukunft im Dienst des Landes. Während des Vorbereitungsdienstes werden zwischen 1.700 und 2.500 Euro im Monat gezahlt.
In diesem Jahr werden zum 1. Oktober 2021 insgesamt 13 neue Anwärterinnen und Anwärter der Umwelt-, Forst- und Landwirtschaftsverwaltung ihren Vorbereitungsdienst unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf beginnen. Für die Umweltverwaltung (Umwelttechnik und Wasserwesen) konnten vier Nachwuchskräfte gewonnen werden. Im Forstdienst beginnen sieben junge Menschen ihre neue Laufbahn im Rahmen des Dualen Studiums „Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement“. Im Bereich der Landwirtschaft werden zwei Anwärter/-innen eingestellt. Zum 1. Juni 2021 wurden bereits zwei Forstreferendare eingestellt.

Mehr unter: https://lsaurl.de/mVmk und www.messe-perspektiven.de

Impressum: Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle Leipziger Str. 58 39112 Magdeburg Tel: +49 391 567-1950 Fax: +49 391 567-1964 E-Mail: PR@mule.sachsen-anhalt.de Facebook: Umwelt.LSA Twitter: UmweltLSA YouTube: Umwelt_LSA Instagram: Umwelt.LSA

Pressemitteilung als PDF