Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Polizeimeldung

Haftbefehl nach Raub und Wohnungseinbruchsdiebstahl erlassen

15.09.2021, Dessau-Roßlau – 108 / 2021

  • Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

(Landkreis Wittenberg)

Ein 22-jähriger Mann aus Lutherstadt Wittenberg steht in dringendem Tatverdacht, am 23.05.2021 einen Wohnungseinbruchsdiebstahl sowie am 28.05.2021 einen Raub im Stadtgebiet von Lutherstadt Wittenberg begangen zu haben.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand soll der Beschuldigte in den Abendstunden des 23.05.2021 unter Anwendung eines Tatmittels in ein Einfamilienhaus der Rothemarkstraße von Wittenberg eingedrungen sein und daraus diverses Diebesgut entwendet haben.

In den Nachmittagsstunden des 28.05.2021 soll dieser im Bereich der Pfaffengasse mehrere jugendliche Geschädigte angesprochen haben und unter Vorhalt eines waffenähnlichen Gegenstandes rechtswidrig an ein Fahrrad gelangt sein.

In Folge dieser Verbrechen und unter Würdigung weiterer gegen diese Person laufender Ermittlungsverfahren im oberen zweistelligen Bereich, wurde durch das Landgericht Dessau-Roßlau am 08.09.2021 die Untersuchungshaft angeordnet.

Der Beschuldigte wurde am 13.09.2021 durch polizeiliche Kräfte im Stadtgebiet von Lutherstadt Wittenberg festgenommen. Noch am selben Tag verkündete der zuständige Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Wittenberg den Haftbefehl gegen den Beschuldigten.

Es folgte die Verbringung in eine Justizvollzugsanstalt.

Die Ermittlungen dauern an.

Impressum:
Polizeiinspektion Dessau-Roßlau
Pressestelle
Kühnauer Str. 161
06846 Dessau-Roßlau
 
Tel: (0340) 6000-201
Fax: (0340) 6000-300
Mail: presse.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de