Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Polizeimeldungen Polizeirevier Börde

Verkehrslage

22.07.2021, Landkreis Börde – 185/2021

  • Polizeirevier Börde

Verkehrslage:

 Fahren ohne Fahrerlaubnis

Haldensleben

Am 21.07.2021, gegen 22:30 Uhr. wurde auf der Alvensleber Landstraße ein 21-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw VW durch die Polizeibeamten des Polizeirevieres Börde angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle gab der Fahrzeugführer an, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und die entsprechende Strafanzeige gefertigt.

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Burgstall

Am 21.07.2021, gegen 23:00 Uhr, kam es auf der B189 in Richtung Colbitz zu einem Verkehrsunfall, wobei der verunfallte 52-jährige Fahrzeugführer schwer verletzt wurde. Nach bisherigem Kenntnisstand kam der Fahrer mit seinem Pkw VW, aus noch unbekannten Gründen, nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß frontal gegen einen Baum und überschlug sich in der weiteren Folge.

Der Fahrer wurde in das Krankenhaus verbracht. Über die Art und Schwere der Verletzungen liegen im Moment keine Kenntnisse vor. An dem Pkw entstand Totalschaden und wurde abgeschleppt.

 

Geschwindigkeitskontrollen in Barleben

Barleben

Am 21.07.2021 führten die zuständigen Regionalbereichsbeamten in der Ortslage Ebendorf eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Von 35 gemessen Fahrzeugen waren drei (3) Fahrzeugführer zu schnell. Am schnellsten fuhr eine 36-jährige Fahrzeugführerin. Sie fuhr 66 km/h statt der erlaubten 50 km/h.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-478-198 / 0162-1388127

Fax: +49 3904-478-210

 

Mail: presse.prev-bk@polizei.sachsen-anhalt.de