Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Polizeimeldungen

Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen

04.05.2021, Bernburg – 121 / 2021

  • Polizeirevier Salzlandkreis

Die Sammelmeldung erfolgt entsprechend des Servicegedankens für eine tägliche Berichterstattung zur örtlichen Kriminalitäts- und Verkehrslage. Weiterhin wird über polizeiliche Erfolge und Kontroll- bzw. Präventionsmaßnahmen durch die Polizei des Salzlandkreises berichtet.

Hecklingen (Einbruchsdiebstahl)

Bereits in der Nacht von Sonntag zu Montag verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu drei Kleingärten in Hecklingen, Am Bahnhof. Die Eingangstüren der Gartenlauben und Geräteschuppen wurden mittels eines unbekannten Werkzeugs aufgehebelt, in weiterer Folge wurde alles durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht gesagt werden. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

 

Schönebeck (Verkehrsunfall mit Personenschaden)

Am Montagmorgen kam es in Schönebeck an der Kreuzung Krausestraße / Schillerstraße zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Person verletzt wurde. Die 33jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Ford befuhr die Krausstraße in Richtung Friedrichstraße. Nachdem sie an der Kreuzung zur Schillerstraße ordnungsgemäß anhielt (Verkehrszeichen 206 „Stoppschild“), befuhr sie den Kreuzungsbereich und übersah dabei die 41jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Skoda, die ihrerseits die Schillerstraße in Richtung Stadtfeld befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, der Skoda geriet dadurch ins Schlingern und kam auf dem Fußweg zum Stehen. Die Fahrzeugführerin des Skoda wurde dabei leicht verletzt, sie wurde anschließend ambulant im Krankenhaus Schönebeck behandelt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Bernburg (Verkehrsunfall mit Personenschaden)

In Bernburg, an der Einmündung Parkstraße / Bahnhofstraße kam es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde. Der 64jährige Fahrzeugführer eines Pkw Opel, der die Parkstraße aus Richtung Hegestraße befuhr, übersah an der Einmündung zur Bahnhofstraße die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin. Die 60jährige Radfahrerin befuhr ordnungsgemäß den Radweg entlang der Parkstraße, aus Richtung Stadtmitte kommend und wollte in Richtung Bahnhofstraße weiterfahren. Beim Zusammenstoß wurde die Radfahrerin leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung vor Ort lehnte sie jedoch ab, sie wollte sich selbstständig bei einem Arzt vorstellen. Darüber hinaus entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag zwischen 10:30 Uhr und 13:00 Uhr in der Ilberstedter Straße eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt dort bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 299 Fahrzeuge die Messstelle, dabei wurden 50 Geschwindigkeits- überschreitungen festgestellt.

 

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Salzlandkreis Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Franzstraße 35

06406 Bernburg

 

Tel: +49 3471 379 402

Fax: +49 3471 379 210

 

mail: presse.prev-slk@polizei.sachsen-anhalt.de