ERDVERBUNDEN - HIMMELWÄRTS

Kategorien
Kunst, Kultur und Literatur
Beschreibung

Ausstellung in St. Wenzel mit Tonplastiken von Ilse-Marie Vogel -Kirche ist geöffnet werktags von Montag- Freitag 10-17 Uhr

Beschreibung

Vom 1. Mai bis zum 31.Oktober wird Ilse-Marie Vogel (Kroppenstedt bei Magdeburg) ihre Tonplastiken in St. Wenzel ausstellen. Dort, im Seitenschiff, werden sie einen besonderen geistlichen Ruhepol bilden. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Ilse-Marie Vogel ist 1960 in Stendal geboren und wohnt in Quedlinburg. Sie ist Gemeindepädagogin und im künstlerischen Bereich Autodidaktin. Ausstellungen gab es unter anderem in Halberstadt, Leipzig, Magdeburg, Quedlinburg und Stendal. Zur Ausstellung ist ein kleiner Bildband mit Texten von Angelika Zädow (geb.1964 in Bonn, Superintendentin im Kirchenkreis Südharz) und Fotos herausgegeben worden. Nach der Eröffnung der Mittagskonzert-Saison am gleichen Tag laden wir Sie am 1. Mai (Dienstag) herzlich ein zur Vernissage um 17 Uhr in die Wenzelskirche. Dann wird die Künstlerin zu Wort kommen, Angelika Zädow wird ebenfalls anwesend sein und einige ihrer Texte zu den Figuren lesen. Musikalisch wird die Vernissage vom Compenius-Bläser-Quartett umrahmt.

Termin
Di, 01.05.2018 - Mi, 31.10.2018
Uhrzeit
von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Bemerkungen
Vernissage am 1. Mai um 17 Uhr
Ort:
Stadtkirche St. Wenzel
Topfmarkt 18
06618 Naumburg (Saale)
Anfahrt URL
Bilder
Ausstellung_ERDVERBUNDEN_HIMMELWÄRTS
Schnellsuche
Regionen
Kontakt

Sie sind Veranstalter? Erfahren Sie hier wie ihre Veranstaltung veröffentlicht werden kann.

Hinweis

Für die Vollständigkeit bzw. Korrektheit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden!