Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt beschafft weitere Feuerwehrfahrzeuge

26.11.2022, Magdeburg – 131/2022

  • Ministerium für Inneres und Sport

Kommunen in Sachsen-Anhalt bekommen auch in den kommenden Jahren neue Feuerwehrfahrzeuge, die zentral vom Land beschafft werden. Gerade läuft das Ausschreibungsverfahren für 38 neue Fahrzeuge, die im Jahr 2024 an die Kommunen ausgeliefert werden. Konkret geht es um 19 Löschfahrzeuge vom Typ MLF, acht Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge vom Typ HLF 20 sowie elf Tanklöschfahrzeuge vom Typ TLF 3000 St.

Zusätzlich ist geplant, auch im Jahr 2025 weitere knapp 40 Fahrzeuge zu beschaffen. Die Vorbereitungen auch für diese zentrale Beschaffung von Löschgruppenfahrzeugen (Typ LF 10 und LF 20) sowie Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugen (Typ HLF 10) laufen bereits.

Sachsen-Anhalt fördert den Kauf der neuen Fahrzeuge in beiden Jahren mit insgesamt rund 10,5 Millionen Euro. Damit übernimmt das Land etwa ein Drittel der Gesamt-Investitionssumme. Diese wird für alle Fahrzeuge in den Jahren 2024 und 2025 bei insgesamt rund 30 Millionen Euro liegen.

Innenministerin Dr. Tamara Zieschang: „Mit der Großinvestition der Feuerwehrfahrzeuge bekennt sich das Land klar zum Brandschutz und unterstützt weiter die wichtige Arbeit unserer Feuerwehren im Land. Mit den modernen Fahrzeugen erhalten die Kameradinnen und Kameraden das nötige Rüstzeug, um für die Einsatzherausforderungen bestmöglich gewappnet zu sein. Das Land wird auch weiterhin in die Ausstattung der Feuerwehren investieren.“

Hintergrund:
Die Gemeinden in Sachsen-Anhalt haben den Brandschutz als Pflichtaufgabe im eigenen Wirkungskreis grundsätzlich eigenverantwortlich sicherzustellen. Das Land unterstützt die Kommunen regelmäßig mit freiwilligen Förderprogrammen für den Kauf von Einsatzfahrzeugen des Brandschutzes.

Die Kommunen reichen im Rahmen der freiwilligen Förderprogramme entsprechende Anträge ein, die vom Landesverwaltungsamt geprüft werden. Sofern dann tatsächlich auch Haushaltsmittel in entsprechender Höhe zur Verfügung stehen, gewährt das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt die beantragten fahrzeugtypenabhängigen Festbetragsförderungen und stellt die zentrale Beschaffung bis zur abschließenden Übergabe der Einsatzfahrzeuge an die Kommunen sicher.

Auch in den vergangenen Jahren konnten so zahlreiche neue Einsatzfahrzeuge für den Brandschutz gefördert und zentral beschafft werden. Im Jahr 2021 waren es 19 Fahrzeuge. Die 42 Fahrzeuge für das Haushaltsjahr 2022 werden aktuell ausgeliefert. Dafür werden insgesamt Landesmittel in Höhe von rund 7,4 Mio. Euro ausgereicht. Die zentrale Beschaffung von 44 Fahrzeugen für das Haushaltsjahr 2023 mit einer Landesförderung von rund 7,6 Mio. Euro wurde ausgelöst. Für die Jahre 2024 und 2025 stehen für die Beschaffung von Einsatzfahrzeugen insgesamt 10,5 Mio. Euro zur Verfügung.

Impressum:
Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt
Verantwortlich:
Franziska Höhnl
Pressesprecherin

Halberstädter Straße 2 / am "Platz des 17. Juni"
39112 Magdeburg

Telefon: 0391 567-5504/-5514/-5516/-5517/-5542
Fax: 0391 567-5520
E-Mail: Pressestelle(at)mi.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF