Menu
menu

Pressemeldungen Polizeirevier Magdeburg

07.04.2019, Magdeburg – 217

  • Polizeirevier Magdeburg

 

 

Unbekannte Täter rauben

Wohnungsschlüssel

 

07.04.2019, 04:18 Uhr

 

Ein Raub zum Nachteil eines 49- jährigen Magdeburgers ereignete

sich in den Morgenstunden des heutigen Tages in der Lemsdorfer Straße/ Ecke

Halberstädter Straße. Nach Angaben des Geschädigten hatten ihn fünf Personen

mittels eines Messers bedroht und die Herausgabe des Geldes gefordert. Da

dieser kein Geld dabei hatte, entwendeten die Täter den Wohnungsschlüssel und

flüchteten. Bei den Tätern soll es sich um vier männliche Personen mit dunkler

Hautfarbe und einer weiblichen Person deutscher Herkunft gehandelt haben.

 

 

 

 

 

Unbekannte Täter rauben Jacke

 

07.04.2019, 00:32 Uhr

 

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit fiel zwei Beamten auf, dass an

der Kreuzung Halberstädter Straße/ Südring drei vermummte unbekannte Personen

auf einen Geschädigten einwirkten. Der Geschädigte, ein 51- jähriger

Magdeburger kam dabei zu Fall. Auf dem Boden liegend wirkten die Täter weiter

auf ihn ein und forderten den Geschädigten auf, die Jacke auszuziehen. Als die

Beamten dem Geschädigten zu Hilfe eilten, flüchteten die Täter mit der Jacke

des Geschädigten.

 

 

 

Unbekannte erpessen T- Shirt

 

06.04.2019, 12:00 Uhr

 

Ein 36- jähriger Magdeburger wurde auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt

an der Großen Diesdorfer Straße von 8- 10 unbekannten Personen attackiert.

Diese waren mit der Aufschrift des T- Shirts anscheinend nicht einverstanden

und zwangen ihn dieses unter Androhung von Gewalt auszuziehen. Zuvor hatten sie

sich vermummt, um nicht erkannt zu werden. Aus Angst vor Repressalien zog der

Geschädigte das T- Shirt aus und übergab es an die Täter, welche vor Eintreffen

der Polizei flüchteten.

 

 

 

PKW Mazda entwendet

 

06.04.2019, 15:00 Uhr

 

 

 

Der Polizei wurde zunächst bekannt, dass unbekannte Täter ein PKW Mazda

entwendeten. Das Fahrzeug war zuvor vor einem Pflanzengroßmarkt in Alt

Westerhüsen abgestellt. Nach derzeitigem Kenntnisstand ließ die Geschädigte auch

ihre Handtasche im Fahrzeug zurück. Fast zeitgleich erhielt die Polizei einen

Zeugenhinweis, aus dem hervorging, dass zwei männliche Personen in der Straße

Am Siek mit einem PKW Seat, vorbeifuhren. Die Personen stiegen dann aus und

liefen zu einem Gebüsch und verließen kurz darauf die Örtlichkeit. Der Zeuge

fand dann in diesem Gebüsch persönliche Gegenstände, welche mit dem Mazda

entwendet wurden. Die Fahndung nach dem polnischen Fahrzeug und dem Mazda wurde

eingeleitet.

 

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion MagdeburgPolizeirevier MagdeburgPresse- und Öffentlichkeitsarbeit39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130

Tel: (0391) 546-3186

Fax: (0391) 546-3140Mail:

presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de