Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldung

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Computerbetrug

13.01.2023, Dessau-Roßlau – 07/2023

  • Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

(Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

In den Mittagsstunden des 03.08.2022 soll sich in einem Einkaufsgeschäft in Bitterfeld-Wolfen ein Diebstahl zum Nachteil eines 84-jährigen Mannes aus Wolfen ereignet haben, bei welchem dem Rentner seine Geldbörse entwendet worden sein soll.

Gegen 17:10 Uhr am gleichen Tag hob eine bislang unbekannte weibliche Person einen vierstelligen Bargeldbetrag vom Konto des Mannes in einer Filiale eines Geldinstituts in Raguhn-Jeßnitz ab.

Vorliegendes Bildmaterial (siehe Anlage) zeigt die unbekannte weibliche Täterin beim Abheben des Bargelds an einem Geldautomaten.

Durch die Veröffentlichung des Bildmaterials erhoffen sich die Ermittler Hinweise zum Aufenthaltsort und zur Identität der unbekannten Person.

Hinweise nimmt das Revierkommissariat  Bitterfeld-Wolfen unter der Tel. 03493/301-0 (oder per E-Mail an lfz.pi-de(at)polizei.sachsen-anhalt.de) entgegen.

Hinweis: Für den Fall der Verbreitung in elektronischen Medien bitten wir durch geeignete technische Maßnahmen sicherzustellen, dass die zur Öffentlichkeitsfahndung übersandten Bilder nicht automatisch an soziale Medien durch „Buttons“ weitergeleitet werden bzw. diese zu verpixeln.   

Anlage:

  • 6 Bilder der mutmaßlichen Täterin

Impressum:
Polizeiinspektion Dessau-Roßlau
Pressestelle
Kühnauer Str. 161
06846 Dessau-Roßlau
 
Tel: (0340) 6000-201
Fax: (0340) 6000-300
Mail: presse.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF