Menu
menu

Pressemeldungen der Polizei

Polizeimeldung

Prüfung einer Gefahrenlage an einer Schule in Halle (Saale)

13.05.2022, Halle (Saale) – 128/ 2022

  • Polizeiinspektion Halle (Saale)

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Am heutigen Tag wurde der Polizei Halle (Saale) gegen 09.30 Uhr bekannt, dass eine bisher unbekannte Person über ein Social-Media-Netzwerk an einer weiterführenden Schule in der Adam-Kuckhoff-Straße eine Gefahrenlage angekündigt hat. Derzeit hat die Polizei die Schule geräumt und abgesperrt. Das Schulgelände wird nun entsprechend überprüft. Derzeit besteht keine konkrete Gefahr für Menschen. Die Maßnahmen dauern an.

Parallel wurde die Polizei über einen lauten Knall an einer halleschen Schule im Ernst-Barlach-Ring informiert. Dort konnte die Polizei ermitteln, dass im weiteren Umfeld der Schule durch unbekannte Personen ein pyrotechnischer Gegenstand umgesetzt wurde. Dabei wurden keine Menschen verletzt und keine Sachen beschädigt. Eine Gefahrenlage bestand nicht. Der Schulbetrieb läuft weiter. Die Polizei ist vor Ort präsent.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF