Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Polizeimeldungen Polizeirevier Börde

Kriminalitäts- und Verkehrslage

13.01.2021, Landkreis Börde – 14/2021

  • Polizeirevier Börde

KriminalitätslageVerwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher OrganisationenVahldorf, 13.01.2021Auf der Rückseite der Bördekäserei wurde ein aufgemaltes rotes Hakenkreuz festgestellt. Die Rückseite erreicht man nur über einen Trampelpfad, der von Spaziergängern genutzt wird. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Haldensleben unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.LadendiebstahlElbe-Park, 12.01.2021 16:50 UhrIm Elbe-Park versuchte ein dreister Ladendieb, Ware zu entwenden. Er hatte sich an der Kasse angestellt und einen Teil der Ware auf das Band gelegt und bezahlte diese. Andere Waren hatte er im Einkaufswagen gelassen und wollte diese nicht bezahlten Gegenstände an der Kasse vorbeischieben. Dies gelang nicht, da er durch einen Mitarbeiter des Geschäfts daran gehindert wurde. Zuvor hatte dieser bereits die Handlungen des 56jährigen Mannes beobachten können. Bei der Überprüfung des Mannes im Büro wurden in der Kleidung noch weitere Warten im dreistelligen Wert gefunden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. VerkehrslageVerkehrsunfall mit schwer verletzter PersonHaldensleben, Magdeburger Straße 13.01.2021 12:03 UhrEin 66jähriger Fahrer eines LKW befuhr die Magdeburger Straße in Richtung Magdeburg und bemerkte am Fußgängerüberweg in Höhe des ALDI Marktes eine Dame am Straßenrand. Diese ging plötzlich über den Fußgängerüberweg. Der Fahrer bremste, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die 87jährige Seniorin wurde bei der Kollision schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-478-198 / 0162-1388127

Fax: +49 3904-478-210

 

Mail: presse.prev-bk@polizei.sachsen-anhalt.de