Menu
menu

Aktuelle Pressemitteilungen - Sachsen-Anhalt

Polizeimeldungen

Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen

01.08.2020, Halberstadt – 2020

  • Polizeirevier Harz

Brennender PKW in Stapelburg / PKW rollt führerlos in das Gleisbett der Straßenbahn in Halberstadt / Unter Drogeneinfluss unterwegs

Brennender PKW in Stapelburg
Stapelburg – Am 31.07.2020 kam es gegen 08.05 Uhr zu einem Brand eines PKW Mercedes in der Ortslage Stapelburg. Das Fahrzeug ist beim Aufladen der Batterie aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Das Wohnhaus wurde nicht beschädigt. Schadenshöhe ca. 40000 €. Vor Ort befand sich die Feuerwehr Stapelburg, welche beim Eintreffen der Polizei, den Brand bereits gelöscht hatten.

 

PKW rollt führerlos in das Gleisbett der Straßenbahn in Halber-stadt
Halberstadt – Am 31.07.2020 gegen 19.03 Uhr teilte ein 22-jähriger aus Darlingerode mit, dass er gerade die Westerhäuser Straße befuhr und ein führerloser PKW Mazda in das Gleisbett der Straßenbahn gerollt ist. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort bestätigte sich der gemeldete Sachverhalt. Vor Ort konnte der 58-jährige Fahrzeughalter des PKW Mazda aus Halberstadt angetroffen werden. Dieser gab an, dass er Einkaufen war und augenscheinlich keinen Gang eingelegt und die Handbremse nicht angezogen hatte. Auf seinen Wunsch wurde der ADAC verständigt, dieser zog das Fahrzeug aus den Schienen. Im Gleisbett sowie an den Schienen entstand kein Schaden. Am PKW Mazda wurde der Unterboden, das Auspuffrohr, die Stoßfänger vorn und hinten sowie zwei Felgen auf der Fahrerseite beschädigt.

 

Unter Drogeneinfluss unterwegs
Quedlinburg – Am 01.08.2020 befuhr ein 39-jähriger aus Quedlinburg mit einem Motorroller Suzuki gegen 00:50 Uhr in Quedlinburg die Wallstraße und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurden rauschmittelbedingte Anzeichen festgestellt, daraufhin wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser reagierte positiv auf Amphetamine. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den Mann ein und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Der 39-Jährige muss mit mindestens 500 Euro Bußgeld, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.


Im Auftrag

Marco Kröger-Bassy

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

Plantage 3
38820 Halberstadt

Tel: 03941/674 - 204
Fax: 03941/674 - 130

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de