Sachsen-Anhalt: Moderner Wirtschaftsstandort in der Mitte Deutschlands

Sachsen-Anhalt ist ein junges Bundesland mit einer langen industriellen Tradition. Technische Innovationen sowie die günstige Lage im Herzen Europas führten dazu, dass sich in dieser Region zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Zentrum des industriellen Fortschritts herausbildete. Heute gehört das Innovationspotenzial Sachsen-Anhalts wieder zu den wesentlichen Stärken des Landes. Die Basis dafür bilden die gut entwickelte Forschungslandschaft und die enge Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. 

Diesen innovativen Wirtschaftsstandort weiterzuentwickeln ist eines der Hauptanliegen der Landespolitik. Die Landesregierung beschäftigt sich deshalb vorrangig mit der Förderung der Wirtschaftsentwicklung sowie der Schaffung und dem Erhalt von Arbeitsplätzen.

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung

Auf den Internetseiten unter www.mw.sachsen-anhalt.de erfahren Sie mehr zu den Themen:

  • Wirtschaftsförderung
  • Unternehmensansiedlungen
  • Außenwirtschaft
  • Bergbau und Geologie
  • Existenzgründung
  • Innovationsförderung
  • Tourismus
  • Forschung, Lehre, Studium
  • Hochschulen
  • Digitalisierung

  

Ministerium für Arbeit und Soziales

Auf den Internetseiten unter www.ms.sachsen-anhalt.de erfahren Sie mehr zu den Themen:

  • Arbeitsmarkt, Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz,
  • Aus- und Weiterbildung,
  • Berufsausbildung und Berufsberatung,
  • Berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung,
  • Bürgerarbeit oder Fachkräftegewinnung,
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende oder Leistungen nach SGB II.